Buchcover

Willkommen!

Auf dieser Seite möchte Ich mein Buch Deckname: "Zeisig" vorstellen.

Dieses Buch arbeitet die Ereignisse um den Treiser Tunnel über verschiedene Epochen von Planung und Bau, über die Verwendung im zweiten Weltkrieg bis hin zu Ereignissen der Gegenwart auf.

Die hier gezeigten Texte bieten nur einen gekürzten Teil des Inhaltes. Auch werden auf dieser Seite nicht alle Themen aufgeführt, welche sie in meinem Buch vorfinden.

Aktuell befindet sich diese Seite noch in Bearbeitung. Besuchen Sie http://treiser-tunnel.de demnächst bald wieder!

Auflage: 2. Auflage
Auflagenart: Buch
Erscheinungsjahr: 2018
Erscheinungsland: Deutschland
Anzahl Seiten: 440
Höhe / Breite: 29,7cm / 21cm

Meine Motivation für dieses Buch

Schon als Kind stand ich in den gesprengten Trümmern des Treiser Tunnels. Das ist nun mehr als 40 Jahre her.

Seit dieser Zeit hat mich dieser Ort nicht mehr losgelassen – diente dieser bis Ende der Siebzigerjahre mir, meinen Geschwistern und Freunden zunächst als Spielplatz, tat die spätere Beseitigung der Trümmer meiner Faszination keinen Abbruch, denn es gab vieles zu entdecken und zu erkunden. Nach und nach wuchs auch mein Interesse an der Geschichte dieser Anlage und den Geländeformationen an sich, bemerkenswert waren hier alleine schon die Dimensionen der Betontrümmer ...

Schaufeln Quelle: Guido Pringnitz
Werkstätten am Nordportal Werkstätten am Nordportal, Quelle: Bilfinger SE Mannheim

Dieses Buch ist ein Beitrag zur geschichtlichen Aufarbeitung und Aufklärung der Ereignisse um den Treiser Tunnel in den verschiedenen Epochen vom Bau und der geplanten ursprünglichen Nutzung über die Nutzung im zweiten Weltkrieg sowie der Verbleib bis heute.


Nach oben